Vorbereitungen der Hochzeitsfotografie

Vorbereitungen

In diesem Teil der Tutorialreihe behandeln wir die Vorbereitung einer Hochzeits-Reportage. Was ist im Vorfeld zu beachten? Was müssen wir unbedingt wissen? Was muss auf unsere To-do-Liste für die Ausrüstung und was gibt es mit dem Brautpaar zu besprechen?

Ich gebe dir außerdem einige nützliche Tipps, die ganz sicher gut bei deinem Hochzeitspaar ankommen werden. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!

Endlich ist es soweit! Die Vorbereitungen sind in vollem Gange und die Hochzeitsplanung nimmt Formen an.

Weiterlesen
Vorbereitung auf das Gespräch mit dem Brautpaar

Vorbereitung auf das Gespräch mit dem Brautpaar

Es spielt eigentlich keine große Rolle, ob du für Freunde oder Bekannte fotografierst oder für ein fremdes Brautpaar tätig werden sollst. Du solltest in jedem Fall immer selbstsicher auftreten und dem Paar das Gefühl geben, dass es in guten Händen ist! Und dass du auch wirklich weißt, was du tust.

Jedes meiner Brautpaare kommt erst einmal unverbindlich für ein erstes Beratungsgespräch ins Studio, zum ersten Kennenlernen sozusagen. Hier erzähle ich ein wenig über mich und meine Arbeit, frage das Paar, was es sich vorstellt und wie ich eventuell behilflich sein kann. Es ist also ein erstes "Anschnuppern".

Weiterlesen
Das erste Kennnenlernen - vom Vorgespräch zum Ablaufplan

Das erste Kennnenlernen - vom Vorgespräch zum Ablaufplan

Wenn du jetzt deine Erstberatung oder auch schon das detaillierte Beratungsgespräch führst, solltest du dir alles notieren, was für deine Vorbereitung wichtig ist.

Schaffe eine gemütliche und offene Atmosphäre, egal, ob bei dir zu Hause oder an einer Location deiner Wahl. Vielleicht hast du ja auch ein kleines Studio, wo du das künftige Brautpaar in Empfang nehmen kannst. Serviere einen Kaffee und zeige deinen Gästen schon einmal ein paar Referenzen von dir, falls vorhanden.

Weiterlesen
Dauer der Hochzeit-Reportage

Dauer der Hochzeit-Reportage

Wie lange möchte das Paar an diesem Tag begleitet werden? Bei mir ist diese Option "offen". Das heißt, das Brautpaar hat die Möglichkeit, dies auch am Tag selbst noch zu entscheiden und ggf. zu verkürzen oder zu verlängern.

Die Erfahrung erlaubt es mir jedoch schon, eine Empfehlung abzugeben, wenn ich weiß, welche Bilder gemacht werden sollen. Möchte das Brautpaar beispielsweise eine standesamtliche Trauung (in der Regel viel kürzer als eine kirchliche Trauung) begleitet haben, im Anschluss noch ein paar Gästefotos sowie Paar-Porträts, so kommt es mit einer Begleitung von 1-2 Stunden aus.

Weiterlesen
Adressen der Hochzeits-Locations

Adressen der Hochzeits-Locations

Im Gespräch bitte ich mein Paar immer, mir nach Bestätigung der Reportage noch eine E-Mail mit Kontaktdaten und den genauen Adressdaten der Hochzeitslocations zukommen zu lassen.

Du benötigst unter Umständen die Adresse der Braut, wo die Vorbereitungen stattfinden, oder die des Bräutigams, wenn auch er bei seinen Vorbereitungen begleitet werden soll.

Weiterlesen
Ablauf und Zeitplan der Hochzeit

Ablauf und Zeitplan der Hochzeit

Gerade im Detailgespräch sind der genaue Ablauf- und Zeitplan wichtig. Lass dir von deinem Brautpaar noch einmal den genauen Ablaufplan zusenden oder schreibe ihn ausführlich mit, vor allem bei längeren Begleitungen. Du hast diesen dann immer parat und verlierst nie den Überblick.

Es ist auch deshalb hilfreich, damit du immer weißt, welches Objektiv gerade gefragt ist oder ob du das Brautpaar an die Einhaltung bestimmter Dinge erinnern musst. Hier einmal ein Muster-Zeitplan für eine ganztägige Hochzeitsbegleitung:

Weiterlesen
Welche Fotos sind bei der Hochzeit gewünscht

Welche Fotos sind bei der Hochzeit gewünscht?

Sind spezielle Wünsche vorhanden? Neben den Standardfotografien wie Vorbereitung, Trauzeremonie, Glückwünsche und Geschehen nach der Trauung, die du ja wahrscheinlich die ganze Zeit über fotografieren wirst, solltest du auch nach den besonderen Wünschen des Paares fragen.

Von mir aus empfehle ich für die Brautpaar-Reportage immer eine bunte Mischung aus klassischen, romantischen und auch modernen Bildern. Gerade bei jungen Paaren geht der Trend inzwischen zum modernen oder "ausgeflippten" Motiv.

Weiterlesen
Los geht's - unsere Hochzeitstasche wird gepackt

Los geht's - unsere Hochzeitstasche wird gepackt

Also, ich bin ganz ehrlich. Habe ich eine Checkliste? Nein. Packe ich meine Tasche immer einen Abend vorher? Nein. Das hat bei mir einfach den Grund, dass ich sehr oft Hochzeiten begleite und im Kopf habe, was in meine Tasche muss und ich - Gott sei Dank - noch nie irgendetwas vergesse habe.

Wenn du jetzt aber wirklich zum ersten Mal eine Hochzeit begleitest, dann solltest du dir eine Checkliste zurechtlegen und gut prüfen. Und ja, pack deine Tasche am Vorabend, denn dann kannst du ruhiger schlafen. Da spreche ich aus Erfahrung.

Weiterlesen